ZERTIFIZIERTER TRAINER UND BERATER
LADUNGSSICHERUNG UND GEFAHRGUT
 

Beladung von Containern

Die Beladung von Containern stellt den verantwortlichen Verlader vor besondere Aufgaben. Er muss nach Abschluss der Ladearbeiten mit seiner Unterschrift bestätigen, dass die Beladung und Sicherung der Güter den gesetzlichen Anforderungen entspricht. Ob die Vorgaben eingehalten wurden, darüber geben die CTU-Packrichtlinien Aufschluss. Nach diesen Richtlinien müssen die Container gestaut, beladen und gesichert werden, weil nicht nur die physikalischen Gegebenheiten im Straßenverkehr berücksichtigt werden müssen. Die Belastungen im Schienenverkehr oder auf hoher See können wesentlich größer sein.

Stichprobenartige Überprüfungen der Kontrollinstanzen an den Seehäfen sorgen immer wieder für unnötigen Ärger, wenn Container geöffnet und Mängel bei der Ladungssicherung festgestellt werden. Dies bedeutet ein externes Unternehmen wird mit der Nachsicherung beauftragt. Nicht selten erfolgt die teuer bezahlte Nacharbeit zum selben Zeitpunkt an dem das Containerschiff Richtung Fernost ausläuft und der Stellplatz für Ihren Frachtcontainer ist leer; bezahlt haben Sie aber schon…

Solche Situationen lassen sich vermeiden. Sprechend Sie uns doch einfach an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Zu der Übersicht unserer Leistungen

   
.....................................................................................................................................................................................................................................................
© 2012 by Lothar Müller I Impressum